Allgemeine Informationen

Győr (Ungarn) erwartet im Sommer rund 3600 Athletinnen und Athleten zum Sommer-EYOF 2017.

Zoom
Uszodai emlékmű

Vom 23.-29. Juli 2017 findet in der ungarischen Stadt Győr das Olympische Festival der Europäischen Jugend (EYOF) 2017 statt. Rund 3600 Nachwuchsathletinnen und -athleten im Alter zwischen 13 und 17 Jahren und aus 50 Ländern messen sich in zehn Sportarten mit dem Ziel, die ersten olympischen Medaillen in ihrer Laufbahn zu gewinnen. Auch Swiss Olympic wird mit einer Delegation von jungen Sportlerinnen und Sportlern in Győr vertreten sein. Diese erhalten am EYOF die Gelegenheit, den olympischen Geist zu erleben und ihre Bestleistung am Tag X eines internationalen Multisportevents abzurufen.

Győr liegt im Westen Ungarns und hat rund 130‘000 Einwohner. In der Antike befand sich auf dem heutigen Stadtgebiet eine römische Siedlung, später nahm Győr eine wichtige Rolle als Militärstützpunkt ein. Heute ist die Stadt einer der wichtigsten Industriestandorte Ungarns. Der Bürgermeister Győrs, Zsolt Borkai, gewann als Kunstturner an den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul die Goldmedaille im Teamwettkampf. Er ist auch Präsident des Ungarischen Olympischen Komitees.

Akkreditierung für Medienschaffende: LIEN