01.
Dezember
2023

Swiss Olympic und SWISS verlängern ihre Partnerschaft um vier Jahre

Die Fluggesellschaft SWISS bleibt «Premium Partner» von Swiss Olympic. Damit profitieren die besten Schweizer Athletinnen und Athleten weiterhin von bestmöglichen Reisebedingungen. Neu setzt sich SWISS im Rahmen des «Swiss Olympic Klimafonds» zudem für einen nachhaltigen Schweizer Sport ein.

Swiss Olympic und Swiss International Air Lines (SWISS) gehen weiterhin gemeinsame Wege: Die beiden langjährigen Partner haben beschlossen, ihre Zusammenarbeit rückwirkend per Januar 2023 fortzusetzen – die neue Vereinbarung mit SWISS als «Premium Partner» läuft bis Ende 2026.

Dank der Partnerschaft profitieren Schweizer Athletinnen und Athleten beim Reisen von den attraktiven Vorteilen der Frequent Traveller Card im Rahmen des Miles & More Programms. SWISS bleibt zudem «Official Airline of the Swiss Olympic Team» und somit präferierte Fluggesellschaft für Missionen von Swiss Olympic, bei denen Flugreisen organisatorisch und logistisch erforderlich sind.

Gemeinsame Klimaschutzbeiträge

Swiss Olympic und SWISS wollen bei den Reisen des Schweizer Sports mehr Verantwortung übernehmen. Im Rahmen der neuen Vereinbarung engagiert sich SWISS deshalb als Partnerin des neuen «Swiss Olympic Klimafonds» für einen nachhaltigen Schweizer Sport. Dieser Fonds ist ein Klimaschutz- und Förderinstrument vom Schweizer Sport für den Schweizer Sport, welches sich aktuell in der Einführungsphase befindet. Einzahlungen in den Klimafonds dienen als Fördergelder für Sportverbände und -vereine für die Umsetzung von klimafreundlichen Massnahmen oder Projekten.

Tamur Goudarzi Pour, CCO von SWISS: «Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Swiss Olympic zu erneuern und damit unser Engagement für den Erfolg des Schweizer Sports zu verstärken. Als «Premium Partner» setzen wir uns für die Förderung eines nachhaltigen Schweizer Sports ein und sind stolz darauf, als offizielle Fluggesellschaft von Swiss Olympic weiterhin die herausragenden Schweizer Athletinnen und Athleten bei ihren Wettkämpfen weltweit zu begleiten.»

Roger Schnegg, Direktor von Swiss Olympic, sagt: «Wir sind froh, die wertvolle Partnerschaft mit SWISS weiterzuführen und damit den Schweizer Athletinnen und Athleten optimale Bedingungen auf ihren Flugreisen anzubieten. Besonders freut uns, dass sich SWISS aktiv für das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele von Swiss Olympic engagiert».