Zurück
Keystone-SDA

Olympic Day an Schulen

Swiss Olympic bietet Schulen fixfertige Sport- und Erlebnismodule für die Organisation und Durchführung von Schulsporttagen und Sportlektionen. Einzeln oder kombiniert umgesetzt vermitteln sie auf spielerische Weise die Werte des Spirit of Sport: Respekt, Freundschaft und Leistung.

Gemeinsam mit Sportverbänden und weiteren Partnern hat Swiss Olympic Sport- und Erlebnismodule erarbeitet, welche die Organisation und Durchführung von Schulsporttagen und Sportlektionen erleichtern. Das Angebot richtet sich primär an die Zyklen 1 bis 3 und wird laufend erweitert. Alle Module vermitteln spielerisch die olympischen Werte Freundschaft, Respekt und Leistung, die nicht nur im Sport, sondern in allen Lebenssituationen bedeutend sind. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erlebnis, die Freude an der Bewegung und das Ausprobieren neuer Sportarten – ganz im Sinne von move, learn, discover - bewegen, lernen, entdecken - den drei Säulen des Olympic Day.

Module suchen und finden
In der Modulübersicht helfen Filterfunktionen und ein Suchfeld, schnell ein passendes Modul zu finden. Die Kartenansicht informiert kompakt über die wichtigsten Parameter, bevor das Modul als PDF geöffnet und heruntergeladen werden kann.

Zu den Modulen

Inhalte und Aufbau der Module
Alle Module sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut und können sofort umgesetzt werden. Die erste Seite eines Moduls bietet mit einem Kurzbeschrieb und einer Illustration einen Überblick, der den Aufbau und die Durchführung aufzeigt. Eine kompakte Tabelle klärt über die wichtigsten Parameter wie zum Beispiel Zyklus, Dauer, Platzbedarf, Material und Intensität auf. Die Angaben beziehen sich auf die im Modul angegebene Gruppengrösse und können nach Bedarf angepasst werden. 
Auf den Folgeseiten wird der Aufbau, die Organisation und die Durchführung ausführlich erklärt. Ergänzt durch mögliche Variationen kann der Schwierigkeitsgrad eines Moduls verändert werden.
Um Schülerinnen und Schüler mit einer Beeinträchtigung ihren Bedürfnissen entsprechend einzubinden, helfen Hinweise für die Inklusion.

Lernziele und Lehrplanbezug
Die Lernziele wurden auf Basis der olympischen Werte Freundschaft, Respekt und Leistung definiert. Für eine Einordnung im schulischen Gesamtkontext hat jedes Modul einen Bezug zum Lehrplan 21.

Ursprung des Olympic Day
Jährlich wird weltweit am 23. Juni die olympische Bewegung der Neuzeit und die damit verbundenen Werte Freundschaft, Respekt und Höchstleistung gefeiert. Das Datum steht für die Geburtsstunde des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), das am 23. Juni 1894 von Pierre de Coubertin gegründet wurde. Das Motto «move, learn, discover» bildet die drei Säulen des Olympic Day: 

Move: Körperlich aktiv werden
Learn: Olympische Werte vermitteln und erleben
Discover: Neue Sportarten ausprobieren  

> Mehr über die Olympische Bewegung

Nichts verpassen

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter zu neuen Modulen und aktuellen Themen (erscheint ca. 3 Mal jährlich).

Vielen Dank

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet.

Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an
Die angegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.
Es gab einen Fehler bei der Newsletter-Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist bereits für den Newsletter registriert.
Es gab einen Fehler bei der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum «Olympic Day»? Finden Sie nicht das passende Modul oder haben Sie Anregungen? Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Anliegen.

Swiss Olympic
Haus des Sports
Talgut-Zentrum 27
3063 Ittigen b. Bern

spiritofsport@swissolympic.ch
Telefon +41 31 359 71 11

Partnerverbände
Partnerorganisationen