Offizieller Song Swiss Olympic Team Vancouver 2010:«The time is now»

München / Zürich, 24. Januar 2010 – Im Februar findet in Kanada mit dem Olympischen Spielen das sportliche Highlight des Jahres statt – aber auch ein musikalischer Höhepunkt: Dank Kathrin «Ka» Lehmann, Captain der Schweizer Frauen Eishockey-Nationalmannschaft, die sich für Vancouver qualifiziert hat: Ka Lehmann hat den «Offiziellen Song Swiss Olympic Team Vancouver 2010» geschrieben, produziert und auch selbst eine der zwei Leadstimmen gesungen. Der Background-Chor bei «The time is now» wird von Spielerinnen der Schweizer Frauen Eishockey Nationalmannschaft gesungen.

Als Ka Lehmann den außergewöhnlichen Song zur Information kurz vor Weihnachten 2009 an Swiss Olympic herantrug, wurde aus einer «Information» eine Zusammenarbeit. «Uns hat nicht nur der Song, sondern auch die Geschichte rund um den Song sehr gefallen. Eine Athletin schreibt einen Song, nimmt mit viel Elan die Verantwortung der gesamten Produktion auf sich, nimmt ihr Team mit ins Boot und das Resultat ist wirklich mitreissend. Eine passendere Geschichte kann es fast nicht geben für unsere Olympia-Delegation: Kreativität, Mut, Leidenschaft, Team», erklärt Dany Gehrig, Marketing-Verantwortlicher von Swiss Olympic, warum Swiss Olympic alles Notwendige in die Wege leitete, um diesen Song auf seinem Weg nach Vancouver optimal zu begleiten.

Die Entstehungsgeschichte von «The Time is now»

Ka Lehmann: «Mein ehemaliger Eishockey-Nationalmannschaftstrainer fragte mich vor einigen Monaten, welche Musik ich vor einem Spiel höre, um mich mental auf ein Spiel vorzubereiten. Meine Antwort war: Die gibt es leider nicht. Entweder ist der Rhythmus oder der Text schlecht. Ich solle den Text doch selber schreiben, da ich doch als Germanistin und Kolumnenschreiberin bestens mit Worten umgehen könne, sagte er darauf. Er hätte eine Sängerin, mit der er mich bekannt machen würde. Karin Meier – KAJA Musik – ist Mama eines Mädchens und eines Knaben, der im selben Verein Eishockey spielt wie die Kinder meines ehemaligen Eishockey-Nationaltrainers. Verrückt und abenteuerlustig wie ich bin, habe ich darüber nachgedacht. Und es kam Ende Juni 2009 zu einem Treffen mit der Sängerin. Ich bin selber nicht unmusikalisch, spielte 14 Jahre Flöte und fünf Jahre in einem Sax-Quartett, absolvierte die Musikmatur, und freute mich auf dieses Musikabenteuer, zumal ich weiss, dass das Formulieren von Gefühlen und Beschreiben von extremen Situationen eine Stärke von mir ist. Deshalb nahm ich die Herausforderung gerne an, meine Worte in einer Komposition wieder zu finden. Dann ging es mehr oder weniger Knall auf Fall.»

Im Juni 2009 kam die Idee auf, Ende des Monats bereits das erste Treffen mit der Sängerin, Ende Juli 2009 stand der schweizerdeutsche Text, Anfang September die Komposition, im Oktober wurde produziert, der Text übersetzt und Anfang November 2009 die Stimmen aufgenommen. Im Januar 2010 folgte der letzte Feinschliff.

Der Song soll motivieren und begeistern

Der Song erzählt die Geschichte des berühmten Tag X. Wie man sich darauf vorbereitet und freut, endlich sich der Herausforderung zu stellen – zu sehen, ob es sich gelohnt hat zu üben, zu trainieren. Die Herausforderung kann ein Vortrag sein, ein Konzert oder eben auch ein Eishockeyspiel. Der Text beschreibt die Freude daran, sich der Herausforderung zu stellen, aber auch die Angst zu scheitern: Die Panik, dass man im entscheidenden Moment versagt, macht sich breit und man fühlt sich alleine. Nach einem reinen Instrumentalteil meldet sich bei «The time is now» das Herz zu Wort und gibt einem Mut und das Selbstvertrauen zurück. Wer mit viel Leidenschaft an eine Herausforderung herangeht, wird sie meistern – und sehen, dass man nicht alleine ist, sondern nicht nur das Herz, sondern auch alle Freunde und das Team im entscheidenden Moment für einen da sind.

Ka Lehmann beschreibt mit ihrem Text eine Geschichte, die viele Menschen erlebt haben oder erleben. Auch die Sportlerin hat in ihrer außergewöhnlichen Sportkarriere über 15 Jahre viele wichtige Spiele bestritten – und auch nebst dem Eis mit dem Abschließen des Studiums große Herausforderungen angenommen und erfolgreich bestritten.

Ka Lehmann: «Der Song, der den Rhythmus einer Rock-Hymne hat, soll motivieren und begeistern. Er soll jemanden durch schwierige Momente begleiten und anfeuern zum Glauben, dass mit Mut und Leidenschaft jede Herausforderung zu meistern ist – und dies auch gleichzeitig Spass macht. Wer gut vorbereitet ist, wird Erfolg haben, und seine Aufgabe rocken.»

Ab Februar 2010 im Handel erhältlich!

www.kathrinlehmann.com

Weitere Informationen

Betreuende PR-Agentur Ka Lehmann:
PI creative
Maria Pinzger
mp@pi-creative.de
+49 177 794 81 54

Swiss Olympic
Christof Kaufmann
christof.kaufmann@swissolympic.ch
+41 (0)31 359 71 35